// Archiv

Gesellschaft

Diese Kategorie enthält 4 Beiträge

Rien à déclarer – Nichts zu verzollen

Nachdem vor einigen Jahren “Bienvenue chez les Ch’tis” aus dem Nichts zum erfolgreichsten französischen Film aller Zeiten avancierte, habe ich mich sehr gefreut, dass der neue Film von Dany Boon nun auch in den deutschen Kinos zu sehen ist: “Rien à déclarer” bzw. “Nichts zu verzollen” heißt das Machwerk. Und wieder geht es um Vorurteile, […]

Der Eurodistrikt Straßburg-Ortenau

Am vergangenen Donnerstag abend fand in Kehl eine deutsch-französische Veranstaltung zum Thema “Kehl – Eckstein des Eurodistrikts?” statt. Anlass war die Veröffentlichung des Buches “l’Eurodistrict Strasbourg-Ortenau – la construction de l’Europe réelle”. Veranstaltet wurden die Vorträge vom Forum Carolus, einem europäischen think tank, der das Anliegen verfolgt, Straßburg und das Rheingebiet als ein Zentrum der […]

Das schönste deutsch-französische Lied

Der elsässische Liedermacher Roger Siffer hat recht: mit Sicherheit eines der schönsten Lieder der deutsch-französischen Freundschaft.

Staufieber

Frankreichs Autofahrer kennen Anfang August nur eine Richtung: gen Süden. Zum Ferienbeginn vermelden die französischen Medien daher jedes Jahr die Gesamtlänge der Staus. Diese drückt sich darin aus, dass die Autobahnen auf “rot” stehen: Au moins 293 km de bouchons sur le plan national, dont 272 km en province, ont été recensés samedi à 10 […]